Illustration

Lehrgänge für Arbeitssuchende / SGB II und SGB III geförderte Lehrgänge

Technische Lehrgänge

Industriefachkraft für Metall- und Elektroberufe (IHK)

Die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter fördern die Teilnahme an dieser beruflichen Bildungsmaßnahme, wenn die Teilnehmenden die entsprechenden Voraussetzungen nach SGB II bzw.
SGB III erfüllen und einen Bildungsgutschein für diese Maßnahme erhalten können. Die Lehrgangsinhalte sind in dem Flyer * zur Maßnahme aufgeführt. 

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Beginn

Maßnahmebezeichnung

Dauer, Ort

Auskünfte und Anmeldung:

laufender
Einstieg möglich

Flexible Weiterbildung:
Industriefachkraft für CNC-Technik, Industriefachkraft für SPS-Technik, Industriefachkraft für Automatisierungstechnik

6 Monate, HagenGunhild Krause
Tel.: 02331 390-328
E-Mail: krause@hagen.ihk.de

Qualifizierung zur Industriefachkraft für Metall- und Elektroberufe

*Flyer "Industriefachkraft SPS- und CNC-Technik"

_________________________________________________________________________________

Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE)
integratives und kooperatives Modell

Flyer BaE Hemer ab 22.08.2017

 

 

Weitere allgemeine Informationen: