Illustration

Wirtschaft

Die GmbH-Geschäftsführung - Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken

118RE09H
Inhalt
Die Reform des GmbH-Rechts (Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen) enthält wichtige Neuregelungen, nicht nur erleichterte Voraussetzungen für die Gründung von GmbHs, sondern auch Regelungen betreffend Verantwortung und Haftungsrisiken, insbesondere für den Fall einer Insolvenz. In diesem Seminar wird ein Überblick über die für die Praxis relevanten neuen Bestimmungen gegeben. Daneben werden anhand praktischer Beispielsfälle aus dem Wirtschaftsleben alle für Unternehmensleiter wesentlichen Themenbereiche erörtert:
  • Bestellung, Abberufung, Rücktritt und Kündigung von Geschäftsführern
  • Fallstricke des Anstellungsvertrages
  • Vertretungs- und Geschäftsführungskompetenzen, insbesondere Verhältnis Geschäftsführung/Gesellschafterversammlung bzw. Aufsichtsrat/Beirat
  • Persönliche Haftung des Geschäftsführers gegenüber der eigenen GmbH und gegenüber Dritten mit Absicherungsmöglichkeiten


  • Zielgruppe
    GmbH-Geschäftsführer sowie ihre Stellvertreter, leitende Angestellte und GmbH-Gesellschafter;

    Zulassungsvoraussetzungen
    keine


    Referent
    Prof. Dr. jur. Hans-Peter Schauwecker, Düsseldorf

    Entgelt
    € 235,00

    Veranstaltungsort
    SIHK - Seminargebäude
    Körnerstr. 41
    58095  Hagen

    Infos
    Katharina Schwickrath
    02331 390-380
    02331 390-356
    schwickrath@hagen.ihk.de

    Termine
    UStd.: 8,
    Eintägiges Seminar, von 9.00-17.00 Uhr
    Beginn: 08.03.2018

    Anmeldung
    Online-Anmeldeformular

    Dokumente
    Druckversion
    Fax-Anmeldeformular