Agiles Arbeiten

SIHK AKADEMIE stellt sich neu auf

Flexibel, agil, effizient! Die SIHK AKADEMIE arbeitet jetzt mit einer neuen Organisationsstruktur, um auf die zukünftigen Herausforderungen auf dem regionalen Ausbildungs- und Fachkräftemarkt noch besser reagieren zu können. Dazu sagt SIHK-AKADEMIE-Geschäftsführer Thomas Haensel „Durch eine gemeinsame Organisation und die hohe Durchlässigkeit zwischen den Fachbereichen werden Eigenverantwortung, Kreativität und Entscheidungsfreude gefördert.“ Agile Organisation sei auch als interner Ideenwettbewerb zu begreifen. „Wir verabschieden uns von einer Ja-/Nein-Denke und leiten einen Kulturwandel ein, der es unseren Mitarbeitern ermöglicht, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen“, so Haensel.
Die Geschäftsführung, der fachliche Leiter und die Teamleiter bilden zukünftig einen Steuerungskreis, der moderierend mit neu ins Leben gerufenen Fachteams zusammenarbeitet. Diese Fachteams organisieren ihre Arbeit standortübergreifend für die Bildungseinrichtungen der SIHK AKADEMIE in Hagen, Hemer und Lüdenscheid. Die Ansprechpartner auf der Fachebene bleiben bestehen, um auch weiterhin bestmöglichen Kontakt zu Unternehmen halten zu können.
Zum Hintergrund: Die SIHK AKADEMIE bietet mit ihren drei Standorten Hagen, Hemer und Lüdenscheid erstklassige Aus- und Weiterbildungsangebote in den Bereichen Metall, Elektro, den kaufmännischen Berufen und zukünftig auch im Bereich Digitale Kompetenzen. Dafür stehen hochqualifizierte Mitarbeiter, eine Spitzenausstattung im technischen Bereich und ein für alle Lehrenden verbindliches pädagogisches Leitbild.