Illustration

Wirtschaft

Datenschutzbeauftragter (gem. BDSG) Grundlagenseminar

218RE22H2
Inhalt
- Verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes
- Datensicherheit (technisch-organisatorische Maßnahmen)
- Datenschutz-Grundprinzipien
- Stellung und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
- Erlaubnistatbestände für die Verarbeitung personenbezogener Daten
- Betroffenenrechte
- Videoüberwachung
- Auftragsdatenverarbeitung
- Beschäftigtendatenschutz
- EU-Datenschutzgrundverordnung

Nutzen
Sie werden mit dem Datenschutz vertraut gemacht und erhalten die grundlegende erforderliche Fachkunde nach § 4f Absatz 2 BDSG, um die Funktion des Datenschutzbeauftragten zu übernehmen.

Bemerkung:
Das Seminar ist eine Fortbildungsveranstaltungen gemäß § 4f Absatz 3 BDSG. Die Teilnehmer erhalten nach der Schulung eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe
Angehende Datenschutzbeauftragte, Datenschutzverantwortliche oder
Mitarbeiter, die für den Datenschutz im Unternehmen (z.B. Datenschutzkoordinatoren)
tätig sind.

Zulassungsvoraussetzungen
Keine
Entgelt
€ 470,00

Veranstaltungsort
SIHK - Seminargebäude
Körnerstr. 41
58095  Hagen

Infos
Katharina Schwickrath
02331 390-380
02331 390-356
schwickrath@hagen.ihk.de

Termine
16 UStd.,
Beginn: 27.08.2018

Anmeldung
Online-Anmeldeformular

Dokumente
Druckversion
Fax-Anmeldeformular