Illustration

Wirtschaft

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

218BW12I
Inhalt
Eine umfassende Qualifikation für neue Karrierechancen! Ob Industrie, Handel oder Dienstleistung: mit dieser branchenübergreifenden Weiterbildung eröffnen Sie sich vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in allen Wirtschaftsbereichen.

Die Inhalte und Ziele dieses Studiums sind branchen- und fachübergreifend konzipiert und auf die betriebliche Praxis abgestimmt. Dabei werden die Besonderheiten des Handels, der Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in gleicher Weise berücksichtigt.

Somit können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Unternehmensbereichen gezielt und umfassend weiter qualifizieren.

Aufgrund ihrer Berufserfahrung und Fachkenntnisse können sie innerbetriebliche Zusammenhänge und gesamtwirtschaftliche Abhängigkeiten erkennen und beurteilen. Ihre Kompetenzen sind in vielen Unternehmensbereichen gefragt: in der Geschäftsbuchführung, der Kosten- und Leistungsrechnung, im Controlling, im Personalwesen ebenso in der Beschaffung und Lagerhaltung oder der Absatzwirtschaft.

Der Wirtschaftsfachwirt IHK ist ein Generalist und kann somit Verantwortung in verschiedenen Unternehmensbereichen übernehmen. Die hohe Kompetenz des Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK wird durch den öffentlich-rechtlichen und anerkannten Weiterbildungsabschluss dokumentiert und Sie erfüllen die Voraussetzung zur Managementfortbildung Geprüfter Betriebswirt IHK.

Inhalte:

  • Volkswirtschaftslehre / Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit
  • Repetitorium


  • Der Lehrgang schließt mit der IHK-Prüfung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK ab.


    Zielgruppe
    Berufserfahrene Mitarbeiter/-innen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Verwaltung, die ihre berufliche Qualifikation sowohl praxisorientiert als auch fachtheoretisch ausbauen möchten.


    Zulassungsvoraussetzungen
    (1) Zur Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" nach § 3 Abs. Nr. 1 ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:
    1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten min. 3jährigen kaufm. oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten min. 3jährigen Ausbildungsberuf und danach eine min. 1jährige Berufspraxis oder 3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine min. 2jährige Berufspraxis oder 4. eine min. 3jährige Berufspraxis.

    (2) Zur Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:
    1. die abgelegte Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und 2. min. ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatz 1 Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.

    (3) Die Berufspraxis nach den Absätzen 1 und 2 soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Wirtschaftsfachwirtes/einer Geprüften Wirtschaftsfachwirtin nach § 1 Abs. 2 haben.



    Sonstiges
    Der Anmeldung sind beizufügen:

  • Nachweis des Berufsabschlusses
  • Nachweis über die bisherigen Tätigkeiten (vom Arbeitgeber auszustellen)


  • Entgelt
    € 3760,00, in Teilbeträgen , zzgl. Lernmittel, zzgl. Prüfungsgebühren

    Veranstaltungsort
    SIHK.Bildungszentrum
    Eugen-Richter-Str. 110
    58089  Hagen

    Infos
    Katharina Schwickrath
    02331 390-380
    02331 390-356
    schwickrath@hagen.ihk.de

    Termine
    UStd.: 650,
    montags und mittwochs von 18.00-21.15 Uhr und verschiedendlich samstags von 8.00-13.00 Uhr
    Beginn: 03.09.2018

    Anmeldung
    Online-Anmeldeformular

    Dokumente
    Druckversion
    Fax-Anmeldeformular